Projektfortschritt

Das erste Etappenziel ist erreicht: der Gitterrohrrahmen ist fertig. Jetzt schaut das Team nach vorne. Bei der bisherigen Arbeit erwies sich der Rahmen als das Nadelöhr. Jetzt, wo dieser fertig ist, können die Teammitglieder verstärkt parallel an den technischen Lösungen arbeiten. Im März soll noch die komplette Anbindung des Fahrwerks und die Fertigstellung des Antriebsstranges erfolgen. Für Mai ist dann der Einbau des Motors und die Gestaltung der Außenhaut geplant.

Wir bedanken uns bei allen, die zum aktuellen Status des Projektes beigetragen haben.

 

Partner im März

Im März haben wir weiter Partner gewonnen. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, unsere Crashbox zu testen, sind wir auf zwei Möglichkeiten gestoßen. Die Firma Nordmetall in Adorf hat sich bereit erklärt, Proben unseres Materials unter verschiedenen Bedingungen zu testen. Außerdem konnten wir einen Nachmittag bei der Bundesanstalt für Straßenwesen unsere Crashbox prüfen. Dazu gibt es ein Video im Video-Bereich.

 

 

Italy we come!

Am heutigen Mittwoch, 03.02., konnte sich das Motorsport-Team der Fachhochschule Giessen-Friedberg erfolgreich für den Wettbewerb Formula SAE Italy 2010 registrieren. Dabei handelt es sich um den italienischen Wettbewerb der Formula Student Rennserie. Termin: 03.09. bis 06.09.

Die Registrierung wurde um 10 Uhr eröffnet. Innerhalb von 4 Minuten waren alle 45 verfügbaren Plätze belegt. Giessen Motorsport reiht sich bei den erfolgreichen Team auf Platz 38 ein. Nach jetzigem Kenntnisstand werden wir mit der Nummer 55 starten. Mit dabei sind außerdem bekannte Teams wie Stuttgart, Aachen und Esslingen.

Aktueller Status für den Wettbewerb in Deutschland: bei der Registrierung für den Wettbewerb in Deutschland belegen wir weiterhin den 5. Platz der Warteliste. Bis zum 31.03. ist ein Nachrücken möglich. Das Team arbeitet motiviert auf das Ziel hin, an dem Wettbewerb in Deutschland teilzunehmen.

Italien stellt neben dem Wettbewerb eine weitere Herausforderung dar. So müssen logistische und sprachliche Herausforderungen bewältigt werden.

   

Fahrzeugpräsentation terminiert

Die Präsentation unseres ersten Fahrzeugs ist terminiert: 17. Juni 2010.

Für die Veranstaltung ist es uns gelungen, den hessischen Minister des Innern und für Sport, Herrn Volker Bouffier einzuladen. Wir freuen uns, mit Ihm auch weitere Vertreter der heimischen Politik, Presse und Industrie begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen finden Sie demnächst auf unserer Website.

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*